Home / Brillen-Accessoires /

La Loop Brillenketten

La Loop Brillenketten

Mehr Informationen

Once upon a time in New York

Der lässig-elegante Umgang mit ihrer Brille, für die sich eine Freundin eine spezielle Kette bei einem New Yorker Juwelier anfertigen ließ, war die entscheidende Inspiration für Elizabeth Faraut. Mit ihren Erfahrungen in der Medien- und Fashion Branche sah sie sofort das Potential der Idee. Gemeinsam wurde La Loop gegründet, ein neues Accessoire, das Funktionalität und Style vereint.

1999 wurde La Loop gegründet und wurde durch den Background von Elizabeth schnell Talk of the Town. In der Anfangsphase wurde Freunde und Familie eingesetzt, um die überraschend hohen Bestellungen abzuarbeiten. Bis heute wird La Loop in New York hergestellt, das Design entsteht in L.A., dem heutigen Lebensmittelpunkt von Elisabeth Faraut.

Unter der Vielzahl von Möglichkeiten eine Brille oder Sonnenbrille aufzubewahren, die schnell griffbereit sein soll, ist eine Brillenkette von La Loop vermutlich die ästhetisch stilvollste und praktischste.

 

Mehr Informationen

Das La Loop Patent

Der im wahrsten Sinne des Wortes „Dreh- und Angelpunkt“ war und ist die bewegliche Aufhängung des Rings, der jede Bewegung mitmacht und die Brille oder Sonnenbrille somit vor dem Herausfallen schützt. Nachdem im Laufe der Zeit auch längere Ketten dazukamen, haben heute nicht mehr alle La Loops den typischen Karabiner. Dafür gibt es elegantere und puristische Versionen, ohne Kompromisse bei der Funktionalität.

Mehr Informationen

Je nach Ausführung ist eine La Loop durchaus auch ein feines Schmuckstück

Stil & Anspruch

Feinste Qualität bei allen Bestandteilen ist eine der wichtigsten Prinzipien bei La Loop. Inzwischen ist das Unternehmen über 20 Jahre alt, aber das Leder stammt immer noch aus einer kleinen Ledermanufaktur in Norditalien, die edlen Metallketten werden bis heute von dem Juwelier entworfen, der die erste La Loop als Einzelanfertigung hergstellt hat.

Mehr Informationen

La Loop in Europa

Die Idee von La Loop war bisher in Amerika viel erfolgreicher als in Europa. Doch bei uns gehörten die Brillenketten von Anfang an dazu, und wir haben der Kollektion auch durch schwierige Zeiten die Treue gehalten, als es keinen Vertrieb in Europa gab. Heute werden wir wieder liebevoll durch einen Außendienst betreut und freuen uns, die Kollektion als eines von wenigen Geschäften in Hamburg anbieten können.

Mehr Informationen

Dickes geflochtenes Lederband mit einem Ring in Gunmetall

Mehr Informationen

Klassisches hellbraunes Lederband mit einm Ring in Antik-Silber

Mehr Informationen

Der Klassiker: Schwarzes Lederband mit Ring in Antik-Silber

Wunschzettel (0)

Augenoptiker/in für das BELLEVUE Team gesucht

Alle Infos und Details GIBT ES HIER!

 

 

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung