81 US$
20 %
30 %
21,7 kg
700 Mio t
BRIGHT FRIDAY tragen wir bei
BRIGHT FRIDAY 30 % Spende
81 US$
20 %
30 %
21,7 kg
700 Mio t
BRIGHT FRIDAY tragen wir bei
BRIGHT FRIDAY 30 % Spende

BRIGHT FRIDAY bei BELLEVUE

Wir haben uns gegen den Black Friday entschieden.

Der Start in den Advent wird seit einigen Jahren durch ein ganz anderes Ereignis geprägt, als wir es traditionell kennen. Der amerikanische Black Friday hat auch bei uns Einzug gehalten - und sorgt dafür, dass sich die Menschen rund eine Woche so intensiv mit dem Thema Schnäppchenpreise und Rabatten beschäftigen wie sonst nie.
Wir haben uns in diesem Jahr gefragt: Wer zahlt den wirklichen Preis für unseren Wohlstand und die scheinbar unschlagbaren Angebote? Auf jeden Fall sind es die Menschen, die Fashion, Elektroartikel, Spielzeug und vieles mehr bei unsagbar niedrigen Löhnen in den Entwicklungsländern herstellen. Die Umweltverschmutzung, die dort ebenfalls oft durch die Produktion verursacht wird, spüren sie zusätzlich täglich am eigenen Leib.

Wir haben uns gegen den Wahnsinn Black Friday entschieden. Keine Rabatte bei BELLEVUE, auch nicht auf schwarze Brillen. Dafür geben wir einigen Menschen in den Textilfabriken in Bangladesh etwas zurück. 30 % unseres Umsatzes vom 29.11.-2.12.2020 haben wir für "Projekt saubere Kleidung" gespendet. Wir hatten an diesen Tagen weniger Kunden als gewohnt, denn der Black Friday hat einfach eine magische Anziehungskraft. Es ist daher nicht ganz so viel geworden wie erhofft. Dennoch können wir rund € 2.300,00 an die Organisation spenden und darauf sind wir sehr stolz!

81 US$
20 %
30 %
21,7 kg
700 Mio t
BRIGHT FRIDAY tragen wir bei
BRIGHT FRIDAY 30 % Spende
81 US$
20 %
30 %
21,7 kg
700 Mio t
BRIGHT FRIDAY tragen wir bei
BRIGHT FRIDAY 30 % Spende

BRIGHT FRIDAY bei BELLEVUE

Wir haben uns gegen den Black Friday entschieden.

Der Start in den Advent wird seit einigen Jahren durch ein ganz anderes Ereignis geprägt, als wir es traditionell kennen. Der amerikanische Black Friday hat auch bei uns Einzug gehalten - und sorgt dafür, dass sich die Menschen rund eine Woche so intensiv mit dem Thema Schnäppchenpreise und Rabatten beschäftigen wie sonst nie.
Wir haben uns in diesem Jahr gefragt: Wer zahlt den wirklichen Preis für unseren Wohlstand und die scheinbar unschlagbaren Angebote? Auf jeden Fall sind es die Menschen, die Fashion, Elektroartikel, Spielzeug und vieles mehr bei unsagbar niedrigen Löhnen in den Entwicklungsländern herstellen. Die Umweltverschmutzung, die dort ebenfalls oft durch die Produktion verursacht wird, spüren sie zusätzlich täglich am eigenen Leib.

Wir haben uns gegen den Wahnsinn Black Friday entschieden. Keine Rabatte bei BELLEVUE, auch nicht auf schwarze Brillen. Dafür geben wir einigen Menschen in den Textilfabriken in Bangladesh etwas zurück. 30 % unseres Umsatzes vom 29.11.-2.12.2020 haben wir für "Projekt saubere Kleidung" gespendet. Wir hatten an diesen Tagen weniger Kunden als gewohnt, denn der Black Friday hat einfach eine magische Anziehungskraft. Es ist daher nicht ganz so viel geworden wie erhofft. Dennoch können wir rund € 2.300,00 an die Organisation spenden und darauf sind wir sehr stolz!

81 US$
20 %
30 %
21,7 kg
700 Mio t
BRIGHT FRIDAY tragen wir bei
BRIGHT FRIDAY 30 % Spende
81 US$
20 %
30 %
21,7 kg
700 Mio t
BRIGHT FRIDAY tragen wir bei
BRIGHT FRIDAY 30 % Spende

BRIGHT FRIDAY bei BELLEVUE

Wir haben uns gegen den Black Friday entschieden.

Der Start in den Advent wird seit einigen Jahren durch ein ganz anderes Ereignis geprägt, als wir es traditionell kennen. Der amerikanische Black Friday hat auch bei uns Einzug gehalten - und sorgt dafür, dass sich die Menschen rund eine Woche so intensiv mit dem Thema Schnäppchenpreise und Rabatten beschäftigen wie sonst nie.
Wir haben uns in diesem Jahr gefragt: Wer zahlt den wirklichen Preis für unseren Wohlstand und die scheinbar unschlagbaren Angebote? Auf jeden Fall sind es die Menschen, die Fashion, Elektroartikel, Spielzeug und vieles mehr bei unsagbar niedrigen Löhnen in den Entwicklungsländern herstellen. Die Umweltverschmutzung, die dort ebenfalls oft durch die Produktion verursacht wird, spüren sie zusätzlich täglich am eigenen Leib.

Wir haben uns gegen den Wahnsinn Black Friday entschieden. Keine Rabatte bei BELLEVUE, auch nicht auf schwarze Brillen. Dafür geben wir einigen Menschen in den Textilfabriken in Bangladesh etwas zurück. 30 % unseres Umsatzes vom 29.11.-2.12.2020 haben wir für "Projekt saubere Kleidung" gespendet. Wir hatten an diesen Tagen weniger Kunden als gewohnt, denn der Black Friday hat einfach eine magische Anziehungskraft. Es ist daher nicht ganz so viel geworden wie erhofft. Dennoch können wir rund € 2.300,00 an die Organisation spenden und darauf sind wir sehr stolz!