Home / Brillenservice & Inspektion /

Reparieren statt Neukaufen

Reparieren statt Neukaufen

Hier kommen wir zu den echten Unglücksfällen, wenn Brillen z.B. auf harte Böden fallen oder einem fröhlichen Kleinkind in die Finger geraten. Wer Reparieren dem Neukauf vorzieht, ist auf jeden Fall schon mal auf dem richtigen Weg in Bezug auf Nachhaltigkeit.

Lächelndes Baby spielt mit einer Brille und biegt dabei die Bügel auseinander.

Babytest ...

Unser Werkstatt-Team ist spezialisiert auf alle nur denkbaren Arten von Reparaturen und freut sich, wenn scheinbar aussichtslose Fälle am Ende fast wie neu aussehen. Das geht nur mit viel handwerklicher Erfahrung und hat zuweilen auch seinen Preis.

Einige Reparaturen geben wir auch aus dem Haus an Spezialwerkstätten. Das gilt vor allem für Lötungen von Metall- und Titanbrillen, die hinterher wieder „wie neu“ aussehen sollen. Die anschließenden Farbbeschichtungen sind inhouse nicht auf Top-Niveau möglich. Das gilt auch für Neulackierungen aller Art, weil z.B. ein Farbwechsel erwünscht ist.

Für Lieblingsbrillen lohnt sich der höhere Aufwand, doch wir können auch „quick and dirty“. Manchmal muss es einfach schnell gehen oder die Brille hat nur noch einen Notfallstatus. Dann kommt es hauptsächlich darauf an, dass sie funktioniert, was den Zeitaufwand spürbar verringert.

Wunschzettel (0)

Brillenberatungen bitte mit Terminvereinbarung!

Da unser Geschäft nicht so groß ist, erlauben uns die Corona-Auflagen nur wenige Kunden zur gleichen Zeit. Mit Terminvereinbarungen bleiben Beratungen und Augenprüfungen für Sie und uns entspannter. Es ist leider oft nicht möglich, zusätzlich auch spontane Beratungen anzunehmen.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung