Home / Brillengläser /

Wieviele Brillen braucht man eigentlich?

Wieviele Brillen braucht man eigentlich?

Der Schrank steckt voller Schuhe, die Garderobe ist für jede Eventualität gerüstet. Der Tages- und Wochenplan ist bunt und dicht gefüllt.

Und die Brille, pardon, die Brillen?

Mehr Informationen

Elegant und top-aktuell: Mit drei Brillen sind die wichtigsten Funktionen abgedeckt.

Drei Brillen sind die Basisausstattung, sobald Gleitsicht im Spiel ist

Morgens, mittags, abends - von Montag bis Sonntag. Am Arbeitsplatz, im Auto, im Kino und im Restaurant, mit dem Tablet auf dem Schoß oder im Meeting mit 20 Kollegen und mittelmäßiger Technik - ein typischer Alltag, auch wenn Ihrer vielleicht anders aussieht.

Da kommt schon der Kopf an manchen Tagen nicht mehr hinterher. Wie in aller Welt sollen eine oder auch zwei Brillen dieses Pensum technisch zufriedenstellend abbilden und gleichzeitig die Persönlichkeit in jedem Outfit und jeder Situation stilvoll unterstreichen?

Ein überaus dezentes und harmonisch ausgewähltes Modell, das sich optisch gut anpassen kann, mag für pragmatische Brillenträger sinnvoll sein. Funktionell jedoch ist eine einzige Brille, die allen Situationen gerecht werden soll, mehr ein Kompromiss als eine gute Lösung. 

Mit drei Brillen ist man schon in den meisten Situationen gut gerüstet.

Mehr Informationen

Eine maskuline Kombination für den stilvollen Auftritt inklusiv perfekter Performance beim Sport

Mit vier Brillen im Job und in der Freizeit perfekt ausgestattet

Mit einer vielseitigen und flexiblen Kollektion von 4 Brillen sind auch sportliche Aktivitäten mit optimaler Ausrüstung für Sie drin. Eine zusätzliche Sportbrille, stilistisch und funktionell auf die sportlichen Freizeit- und Urlaubs-Aktivitäten abgestimmt, erhöht den Spaß-Faktor und die Sicherheit beim Sport.

Mehr Informationen

Für Fashion-Freaks - Mit fünf Brillen oder mehr sind Sie ganz vorn dabei

Ab fünf Brillen beginnt die Kür

Fünf Brillen mit den aktuellen Glasstärken sind nicht die Regel, doch immer mehr Brillenträger/innen schätzen die große stilistische Auswahl. Anders als Schuhe oder Tasche ist die Brille auf den ersten Blick zu sehen und prägt die Persönlichkeit - auch bei virtuellen Meetings. 

So sind aus einigen Fashion Freaks auch Brillen Freaks geworden, die noch weit mehr als 3 Brillen und 2 Sonnenbrillen in ihrem persönlichen Sortiment haben.

Sonnenbrillen sind als Fashion-Statement nicht zu unterschätzen. Die meisten Modelle sind auch für Fashion Freaks mit Glasstärke realisierbar. Auch farbige Gläser, auf Wunsch sogar mit Spiegeleffekt, sind in großer Bandbreite möglich.

Wunschzettel (0)

Augenoptiker/in für das BELLEVUE Team gesucht

Alle Infos und Details GIBT ES HIER!

 

 

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung