Home / Nachhaltigkeit /

Arbeitsbedingungen in der Eyewear Industrie

Arbeitsbedingungen in der Eyewear Industrie

Die Brillenproduktion findet bei uns in Mitteleuropa überwiegend in kleinen und mittelgroßen Familienunternehmen statt. Hier dürfen wir davon ausgehen, dass dort hohe ethische Standards nicht nur eingehalten werden, sondern dass diese eine immer größere Rolle spielen.

Mitarbeiter beim Polieren einer Büffelhornbrille bei Hoffmann

Einige dieser Manufakturen haben wir auch schon selbst besucht, z.B. Rolf, Lindberg, Hoffmann und Götti. Bei den anderen haben wir das Vertrauen, dass die Werte, die uns in unserer Geschäftsbeziehung begegnen, auch in der Produktion gelten. 

Eine unserer Kollektionen, Garrett Leight, lässt seine Brillen in China fertigen. Auch hier waren ethische Gesichtspunkte entscheidend bei der Auswahl des Werkes. Der Alltag der Menschen dort ist nicht vergleichbar mit Europa, doch das Bewusstsein für gute und sichere Arbeitsbedingungen und Wertschätzung der Mitarbeiter dort als Menschen macht den Unterschied.  

Titanbrillenproduktion von Götti in Japan

Acetatmanufaktur in Deutschland

Passt zu Arbeitsbedingungen in der Eyewear Industrie
Nachhaltigkeit durch kurze Transportwege

Naheliegend ... aber nicht einfach umsetzbar. Die Notwendigkeit der Verringerung von Transportwegen ist allen klar, doch die Herstellung von Brillen ist komplex. Durch die Vielzahl der Brillenmanufakturen in West- und Mitteleuropa haben wir jedoch eine gute Basis.

Nachhaltigkeit durch kurze Transportwege

Wie nachhaltig sind Brillenmaterialien?

Acetat, Titan, Edelstahl, Polyamid, Holz, Büffelhorn, Bio-Material ... Die Entscheidung für ein bestimmtes Material beeinflusst die Gestaltung und den Stil einer Brille fundamental. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Nachhaltigkeit der zur Zeit üblichen Brillenmaterialien.

Wie nachhaltig sind Brillenmaterialien?

Wunschzettel (0)

Brillenberatungen bitte mit Terminvereinbarung!

Da unser Geschäft nicht so groß ist, erlauben uns die Corona-Auflagen nur wenige Kunden zur gleichen Zeit. Mit Terminvereinbarungen bleiben Beratungen und Augenprüfungen für Sie und uns entspannter. Es ist leider oft nicht möglich, zusätzlich auch spontane Beratungen anzunehmen.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung