Home / Brillen-News /

Atelierbesuch bei Suzy Glam

Juni 2017

Atelierbesuch bei Suzy Glam

Sowohl das Design der Brillenmodelle und die Produktion der ersten Muster, das Lager und der Versand, der "ganz normale" Augenoptikebetrieb für Brillenkunden inklusiv Augenglasbestimmung finden hier statt. Dazu kommt die Werkstatt für die Brillenanfertigung, das Experimentierlabor und - natürlich - das Büro. Alles so eingerichtet, das es sowohl im "öffentlichen" Bereich wie auch in Werkstatt und Lager alles ästhetisch, lässig und einfach wunderschön aussieht.
 

Die Werkstatt von Susanne Klemm

Leben und arbeiten tun hier genau zwei Menschen, nämlich Susanne und Frederic. So soll es bleiben, die kleinstmögliche Einheit, damit jeder seine Stärken ausleben kann und alles unter eigener Kontrolle ist. Völlig aufeinander eingespielt werfen die beiden während unseres Besuchs Ideen und Sätze zu ihrer Marke und ihren persönlichen Überzeugungen hin und her. Man spürt, dass dieses minimalistische Konzept beiden Persönlichkeiten, ihrer Historie und ihren aktuellen Lebensentwürfen nahezu perfekt entspricht.

Quasi nebenher durften wir schon die neuen Modelle für die SILMO Anfang Oktober sehen - und freuen uns jetzt schon darauf!
Es gibt sogar die Entwürfe und Handmuster für die gleiche Messe im Jahr 2018. So lange dauert es nämlich, wenn ein neues Modell von der Idee bis zur ersten Messepräsentation entwickelt wird.

Susann und Etienne begutachten Acetatmuster

Susanne baut einen Prototyp am CNC Plotter

Wunschzettel (0)

Brillenberatungen bitte mit Terminvereinbarung!

Da unser Geschäft nicht so groß ist, erlauben uns die Corona-Auflagen nur wenige Kunden zur gleichen Zeit. Mit Terminvereinbarungen bleiben Beratungen und Augenprüfungen für Sie und uns entspannter. Es ist leider oft nicht möglich, zusätzlich auch spontane Beratungen anzunehmen.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung