Home / Brillen-News /

Brillen-Einkauf ganz klassisch

November 2020

Brillen-Einkauf ganz klassisch

Egal welches Anliegen wir haben, unsere Reps kümmern sich und sind bei kleineren Konflikten unsere Fürsprecher bei den Entscheidungsträgern. Diese Zusammenarbeit ist das beste Beispiel dafür, dass Business erst dann so richtig funktioniert, wenn Menschen sich um Menschen kümmern.

Bei einigen wenigen Marken gelingt das sogar auch telefonisch mit unseren persönlichen Ansprechpartnern im Innendienst. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen und die richtig guten sind auch für uns ein Vorbild für anspruchsvolle und erfreuliche telefonische Kundenkommunikation.

Einkauf von Orgreen Brillen im kleinen Team und Repräsentant - alle mit Masken

Kurzer Stopover von Uli mit den Neuheiten von Orgreen

Einige dieser Menschen, die wir zum Teil schon mehr als 10 Jahre kennen und schätzen, gehören fast schon zum Team, wenn sie bei uns zu Besuch sind. Sie kennen ihre Kollektionen in- und auswendig und wissen genau, welche Modelle in welchen Regionen besonders vielversprechend sind und was wir lieber nicht einkaufen sollten.

Einkauf von Ahlem Brillen bei BELLEVUE am mittleren Stehtisch

Die charmante Powerfrau Gudlin zeigt uns die neue Ahlem Modelle

Sie beraten im Zweifel nicht nur uns bei der Kollektionsauswahl, sondern auch unserer Kunden, die gerade zufällig, oder manchmal auch gezielt, bei der Kollektionsvorlage dabei sind.

Auch so manches Event haben wir mit unseren „Reps“ schon veranstaltet

Gemeinsamer Einkauf von Suzy Glam Brillen im kleinen Team mit Masken

Mit Andreas haben wir jetzt auch einen Repräsentant für Suzy Glam

Natürlich gibt es auch die großen Messen, und damit einen direkten persönlichen Kontakt zu den Inhabern und Designern. Manche Auskunft und vor allem die Pläne und Zukunftsvisionen der Brands bekommt man hier persönlich und ungefiltert.

Alle Komponenten zusammen machen den Erfolg im Einkauf aus. Nun wird durch Corona so manche Struktur vielleicht für immer verändert. Das ist ein großer Unsicherheitsfaktor auf der einen Seite, aber auch eine Chance, die Beziehung zwischen Independent Brands und Independent Optiker noch besser zu machen.

Erster Einkauf von Jacques Marie Mage im Juni 2020

Im Juni haben wir Jacques Marie Mage aufgenommen. Zu Besuch waren Chrissi und Philipp - damals noch ohne Maske

Wunschzettel (0)

Brillenberatungen bitte mit Terminvereinbarung!

Da unser Geschäft nicht so groß ist, erlauben uns die Corona-Auflagen nur wenige Kunden zur gleichen Zeit. Mit Terminvereinbarungen bleiben Beratungen und Augenprüfungen für Sie und uns entspannter. Es ist leider oft nicht möglich, zusätzlich auch spontane Beratungen anzunehmen.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung