Home / Brillendesigner /

Mr. Leight

Mr. Leight

Was kann passieren, wenn ein absoluter Brillenfreak, der in seinem Bereich so ziemlich alles erreicht, was man erreichen kann, die völlige Freiheit hat, zu tun, was er möchte? Larry Leight, Entrepreneur und Kultfigur des kalifornischen Brillendesigns hat sich dafür entschieden, seiner Liebe zu Brillen und seinem Hang zur Perfektion und erneut Ausdruck zu verleihen. Gemeinsam mit seinem Sohn Garrett, inzwischen selbst ein bedeutender Name im gleichen Stil-Universum, hat er die vermutlich erste Familien-Kollaboration der Brillenbranche gegründet.

Mr. Leight

Filter hinzufügen

+
Frauen
+
Männer
+
Brille
+
Sonnenbrille
+
Mittel
+
Groß
+
Weitere Filter

Ausgewählte Filter

Mr. Leight, Mod. Mullholland mit Clip
+
Mr. Leight, Mod. Marmont
+
Mr. Leight, Mod. Stanley
+
Mr. Leight, Mod. Getty, Portrait
+
Mr. Leight, Mod. Getty
+
Mr. Leight, Mod. Stanley
+
Mr. Leight, Mod. Beverly, Portrait
+
Mr. Leight, Mod. Koala
+
Mr. Leight, Mod. Ridley, Portrait
+
Mr. Leight, Mod. Marmont
+
Mr. Leight, Mod. Stanley, Portrait
+
Mr. Leight, Mod. Hanalei
+
Mr. Leight, Mod. Beverly
+
Mr. Leight, Mod. Getty
+

Mr. Leight vereint zwei Generationen

Der Sohn ist der Boss, der Vater der Experte - so hat Garrett Leight die Rollenverteilung im gemeinsamen Projekt beschrieben. Gemeinsam schreiben sie ein neues Kapitel der Californian Eyewear.

Mehr Informationen

Larry Leight im Designstudio in Santa Monica, Kalifornien

Evolution - nicht Revolution

Gestalterisch zeichnet Larry Leight für die Mr. Leight Kollektion verantwortlich, bei der er sich auf den Stil und bestimmte Details aus der Anfangszeit von Oliver Peoples Mitte der 80ger Jahre bezieht. Dennoch sind die Modelle unverkennbar von heute, der Tragekomfort ist hervorragend, sie wirken luxuriös und die technische Expertise ist sofort zu spüren.

Überragende Qualität auch im letzten Detail hat für Larry oberste Priorität, und so hat er seine Kontakte zu den besten Manufakturen in Japan wiederbelebt, die bereits seine frühe Oliver Peoples Kollektion zu seiner größten Zufriedenheit gefertigt haben.

Mehr Informationen

Die Griffith beweist Larrys Liebe zu klassischen Formen

Mr. Leight hält die Zahl seiner Depots klein

Im Herbst 2018 wurde die erste Mr. Leight Kollektion vorgestellt. Ganz ohne Hektik und den Druck große Stückzahlen zu verkaufen, wurden die Optiker, die Mr. Leight führen dürfen, handverlesen.

Es soll wenige, gut gepflegte Depots geben, insgesamt nur 100 weltweit. Wir sind stolz, dazuzugehören und froh, uns dafür entschieden zu haben. Es sind kleine Nuancen, die ein Modell von Mr. Leight von anderen gut gestalteten und hochwertig hergestellten Kollektionen unterscheidet. Doch genau um diese Nuancen geht es, wenn der Stil einer Brille zu einem ganz bestimmten Typ passen soll.

Für uns ist Mr. Leight eine gute Wahl für Menschen, die den klassischen Stil schätzen und große Freude an besonderen Details haben, die nicht jedermann sofort ins Auge springen.

Für die Funktion dieses Inhaltes werden Cookies benötigt. Zum aktivieren klicken Sie bitte auf Akzeptieren.

Datenschutzerklärung

Lässiger Luxus auf Hawaii

Die Kampagnenfotos und Videos für 2020 entstanden auf Hawaii, ein Lieblingsort von Larry Leight seit Jahrzehnten.

Mehr Informationen

Larry Leight gehörte zur ersten Surfer-Generation

Surfen war und ist Larrys Leidenschaft

Larrys Prioritäten sind klar. Er selbst sagt es so:

„Seit 1977 sind es diese drei Dinge, die mir wirklich etwas bedeuten. Meine Familie, mein Surfboard und das Entwerfen von Brillen. Ich riß Fotos meiner Lieblings-Schauspieler aus den Magazinen und zeichnete ihnen Brillen direkt ins Gesicht.“

Mehr Informationen

Sport Freak Garrett auf dem Golfplatz

Golf ist Garretts Paralellwelt

Genau wie sein Vater ist Garrett ein absoluter Sportfreak. Er spielt Tennis und vor allem liebt er Golf. Für diese Leidenschaft muss für den Vater von 2 Kindern neben seiner Engagement für sein Unternehmen und die Familie immer noch ein wenig Zeit bleiben.

So geht Family Business
So geht Family Business

Man kann Geschichte nicht wiederholen, aber sich von ihr inspirieren lassen. Der legere Californian Style der Independent Eyewear Brands hat seinen Ursprung in der 80er Jahren. Larry Leights Qualitäts- und Detailversessenheit von damals wiederholt sich nun heute in einem leicht geänderten Stil. Klassische Formen, stilvolle Farben - und etwas mehr feinste Details - das macht die Mr. Leight Kollektion des 21. Jahrhunderts aus.

Passt zu Mr. Leight
Garrett Leight

Lässig und stylish - das ist der Stil von Garrett Leight und seiner Marke GLCO. Die Brillen verleihen jedem Look eine kalifornische Leichtigkeit und ergänzen Outfis von casual bis classy. Somit passen seine Brillen ganz hervorragend nach Hamburg, wo Marken eher auf subtile Art eine Rolle spielen und die klassischen Modelle daher viele Freunde haben. 

Garrett Leight

Jacques Marie Mage

Die erste Collectors Edition bei BELLEVUE Jacques Marie Mage, kurz JMM, hat uns im Sommer 2020 im Sturm erobert. Jedes Modell ist limitiert und wird mit einem entsprechenden Echtheitszertifikat ausgeliefert. Die maximale Auflage weltweit beträgt 750 Stück pro Modell und Farbe, doch von den meisten Brillen gibt viel weniger. Produziert werden sie in der wahrscheinlich besten Manufaktur in Japan.

Jacques Marie Mage

Wunschzettel (0)

Augenoptiker/in für das BELLEVUE Team gesucht

Alle Infos und Details GIBT ES HIER!

 

 

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Website-Erfahrung und der Erfassung anonymisierter Statistiken.

Datenschutzerklärung